IAM DE Conference - Asset Management Konferenz

5 & 6 November 2018  |  Sana Hotel, Berlin, Germany

First German IAM Conference

Out of the silos! It's time to rise and shine!

Overcome thinking in silos: physical asset management as a holistic steering instrument.

The conference is a two-day event for asset management professionals. Our central theme will be the role of asset management in organisations:

  • What is the stand of asset implementation in Germany?
  • What is the German asset management experience?
  • What should asset management training look like?
  • How do industry associations (e. g. DVGW) perceive ISO 55000?
  • What is asset management’s role in integrated management systems?

 

This event will be in German.

Raus aus dem Silodenken
Physisches Asset Management als Steuerungsinstrument

Freuen Sie sich auf spannende Podiumsdiskussionen, Netzwerken und mehr als 14 Fachvorträgen u. a. von:

  • Einführung Asset Management bei Stromnetz Berlin
    Thomas Schäfer, Vorsitzender der Geschäftsführung, Stromnetz Berlin
  • Diskussionsrunde: Asset Management Ausbildung in Deutschland
    Prof. Dr. Uwe Neumann, Studiengangleiter „Product and Asset Management“, Hochschule Hamm-Lippstadt
  • Sicht der Fachverbände auf die ISO 55000 als Managementsystem und aktuelle Entwicklungen im ISO / TC 251 Komitee
    Thomas Zenz, Hauptreferent Wasserversorgungssysteme Organisation und Management, DVGW
  • Asset Management Einbindung in ein integriertes Management System
    Marco Lukassen, Asset Manager, BASF Coatings

Programme

Day 1 - Monday 5 November    
10:00-12:00 Registrierung 
12:00-12:10 Eröffnung / Agenda
Mike Beck, Vorstand IAM Deutschland 
12:10-12:30 Vorstellung IAM Deutschland (Gründung und Arbeitsgruppen)
Thomas Heckmann, Vorstandsvorsitzender, IAM Deutschland 
12:30-12:50 Grußwort Institute of Asset Management
David McKeown, CEO, IAM 
12:50-13:10 Einführung Asset Management bei Stromnetz Berlin
Thomas Schäfer, Vorsitzender der Geschäftsführung, Stromnetz Berlin 
13:10-13:40 Pause  
  Block A
Moderation: Svenja Dreger, Vorstand, IAM Deutschland
Block B
Moderation: Oliver Förster, Vorstand, IAM Deutschland
13:40-14:25 Einführung in die DIN ISO 5500x-Serie
Prof. Dr. Uwe Neumann, Studiengangleiter „Product and Asset Management“
Hochschule Hamm-Lippstadt
DIN ISO 55000 - Ein Erfahrungsbericht
Jan Patrick Linossier, Leiter Asset Strategie,
Rheinische NETZGesellschaft
14:25-15:10 Pragmatisches, wertebasiertes AM bei regionalen Gasnetzen
Volker Höfs, Prokurist und Netzbetriebsleiter,
HanseGas
AM im Verkehrswesen
Angefragt
15:10-15:30 Pause  
15:30-16:00 It‘s only Asset Management but we like it
Dr. Hendrik Adolphi, Leiter Technisches Anlagenmanagement, Netze BW 
16:00-16:30 Sicht der Fachverbände auf ISO 55000 als Managementsystem und aktuelle Entwicklungen im ISO / TC 251 Komitee
Thomas Zenz, Hauptreferent Wasserversorgungssysteme Organisation und Management, DVGW 
16:30-17:00 Paneldiskussion „Asset Management Ausbildung in Deutschland“ 
Leitung: Prof. Dr. Uwe Neumann
17:00-17:05 Organisatorisches: Anreise Turbinenhalle
Mike Beck, Vorstand, IAM Deutschland
- Pause und Anfahrt
19:00-23:00 Abendveranstaltung in der Turbinenhalle
Friedrich-Krause-Ufer 10-15, 13353 Berlin

 

Day 2 - Tuesday 6 November    
09:00-09:05  Eröffnung / Agenda
Mike Beck, Vorstand, IAM Deutschland 
09:05-09:40 Einführung Asset Management bei Essent (Niederlande)
Dr. Gabriël Clemens, Vorstand, VSE 
09:40-10:00 Mit Asset Management die Veränderungen und Herausforderungen der Energiewende managen
Dr. Armin Braun, Leiter Operatives Asset Management, Amprion 
10:00-10:30 Pause  
  Block A
Moderation: Svenja Dreger, Vorstand, IAM Deutschland
Block B
Moderation: Oliver Förster, Vorstand, IAM Deutschland
10:30-11:15 Risiko im Asset Management
Elmar Metten, Abteilungsleiter Asset Management
Stromnetz Berlin
Asset Management - Einbindung in ein integriertes Management System
Marco Lukassen, Asset Manager,
BASF Coatings
11:15-12:00 Informationsmanagement
Martin Grüger, ehem. Leiter Asset Management
Entega
Risikobasierte Optimierung des Projektportfolios
Dr. Florian Günzler, Asset Risikomanager
Stromnetz Hamburg
12:00-12:10 Raumwechsel  
12:10-13:00 Paneldiskussion „IAM in Deutschland - was erwarten wir?“
Leitung: Oliver Förster, Vorstand, IAM Deutschland 
13:00-14:00 Ende  
14:00-16:00 Mitgliedervollversammlung - IAM Deutschland
Für Mitglieder des „Deutsches Chapter des Institute of Asset Management e. V. in Gr.“ 

Booking

IAM Germany members:  €690 incl. VAT
Non members:  €790 incl. VAT

Booking forms and queries are to be sent by email to Events@DE.theIAM.org.

Programme & Booking Form